APC (Artikelbearbeitungsgebühr)-Zahlungsoptionen

Vollständig OA-Zeitschriften

Für Artikel, die zur Veröffentlichung in vollständig Open-Access-Zeitschriften angenommen werden, erhalten die entsprechenden Autoren bei redaktioneller Annahme eine E-Mail mit einer Zahlungsaufforderung.

Diese E-Mail enthält einen Link zu den Zahlungsseiten, auf denen Sie entweder online per Kreditkarte bezahlen oder eine Rechnung für die Offline-Zahlung anfordern können.

Online-Kreditkartenzahlungen werden sofort über eine Online-Quittung bestätigt. Darauf folgt eine E-Mail mit einer bezahlten Rechnung im PDF-Format für Rückerstattungszwecke.

Wenn Sie offline bezahlen möchten, müssen Sie zuerst eine Rechnung anfordern. Die Rechnung enthält Anweisungen für die Offline-Zahlung (Kreditkarte oder Überweisung). Bitte beachten Sie, dass wir zwar eine Bestellnummer auf Ihrer Rechnung angeben können, Bestellungen jedoch nicht als Zahlungsmethode akzeptieren. Für Offline-Rechnungszahlungen fällt möglicherweise eine zusätzliche Verwaltungsgebühr an.

Rechnungs-PDFs sollten innerhalb von 48–72 Arbeitsstunden nach Ihrer Online-Anfrage eintreffen. Wenn Sie das PDF nicht innerhalb dieses Zeitraums erhalten, kontaktieren Sie uns bitte. Bitte beachten Sie, dass die Rechnung per E-Mail ausschließlich an den entsprechenden Autor gesendet werden kann. Sobald die Rechnungsanfrage gestellt wurde ist eine Änderung nicht mehr möglich.

Zahlung der Rechnung per Kreditkarte: Unten auf der Rechnung finden Sie die Emailadresse über welche Sie, unter Angabe der Rechnungsnummer, den Secure Payment Link anfordern können. Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist es uns nicht möglich, Ihre Kreditkartendaten per E-Mail, Fax oder Telefon anzunehmen.



Zahlung per Banküberweisung: Die Bankverbindung finden Sie unten auf der Rechnung. Sobald Sie Ihre Überweisung getätigt haben, senden Sie uns bitte den Einzahlungsbeleg zusammen mit der Rechnungsnummer per E-Mail an: ARadvice@springer.com.

 

Hybrid-Zeitschriften

Für Artikel, die zur Veröffentlichung in Hybrid-Zeitschriften angenommen werden, erhalten die entsprechenden Autoren bei der Online-Veröffentlichung (für Springer- und die meisten Palgrave-Titel) oder bei redaktioneller Annahme (für Nature-Titel) eine E-Mail mit einer Zahlungsaufforderung.

Bei Springer- und den meisten Palgrave-Titeln enthält diese E-Mail einen Link zu den Zahlungsseiten, auf denen Sie entweder online per Kreditkarte bezahlen oder eine Rechnung für die Offline-Zahlung anfordern können.

Online-Kreditkartenzahlungen werden sofort über eine Online-Quittung bestätigt. Darauf folgt eine E-Mail mit einer bezahlten Rechnung im PDF-Format für Rückerstattungszwecke.

Wenn Sie offline bezahlen möchten, müssen Sie zuerst eine Rechnung anfordern. Die Rechnung enthält Anweisungen für die Offline-Zahlung (Kreditkarte oder Überweisung). Bitte beachten Sie, dass wir zwar eine Bestellnummer auf Ihrer Rechnung angeben können, Bestellungen jedoch nicht als Zahlungsmethode akzeptieren. Für Offline-Rechnungszahlungen fällt möglicherweise eine zusätzliche Verwaltungsgebühr an.

Rechnungs-PDFs sollten innerhalb von 48–72 Arbeitsstunden nach Ihrer Online-Anfrage eintreffen. Wenn Sie das PDF nicht innerhalb dieses Zeitraums erhalten, kontaktieren Sie uns bitte. Sobald die Rechnungsanfrage gestellt  wurde ist eine Änderung nicht mehr möglich.



Zahlung der Rechnung per Kreditkarte: Unten auf der Rechnung finden Sie die Emailadresse über welche Sie, unter Angabe der Rechnungsnummer, den Secure Payment Link anfordern können.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist es uns nicht möglich, Ihre Kreditkartendaten per E-Mail, Fax oder Telefon anzunehmen. 

 

Zahlung per Banküberweisung: Die Bankverbindung finden Sie unten auf der Rechnung. Sobald Sie Ihre Überweisung getätigt haben, senden Sie uns bitte den Einzahlungsbeleg zusammen mit der Rechnungsnummer per E-Mail an: ARadvice@springer.com.


Bei Nature-Titeln enthält diese E-Mail einen Link zu einem APC (Artikelbearbeitungsgebühr)-Formular, das Sie ausfüllen und an die Redaktion zurücksenden müssen.

Sie erhalten dann per E-Mail eine Rechnung mit Anweisungen für die Offline-Zahlung (Kreditkarte oder Überweisung). Bitte beachten Sie, dass wir zwar eine Bestellnummer auf Ihrer Rechnung angeben können, Bestellungen jedoch nicht als Zahlungsmethode akzeptieren. Für Offline-Rechnungszahlungen fällt möglicherweise eine zusätzliche Verwaltungsgebühr an.

Rechnungs-PDFs sollten innerhalb von 48–72 Arbeitsstunden nach Ihrer Online-Anfrage eintreffen. Wenn Sie das PDF nicht innerhalb dieses Zeitraums erhalten, kontaktieren Sie uns bitte.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.