Farbabbildungen und Colour Charges

Bei Colour Charges handelt es sich um eine zusätzliche Gebühr, die von manchen Springer Nature Zeitschriften erhoben wird. Diese Gebühr wird Autor*Innen berechnet, die deren Abbildungen in der Printversion farblich abgedruckt haben möchten. Die Bestelloption ist nach der Annahme des Artikels gegeben. 


Elektronische Versionen von Artikeln werden hingegen immer farblich abgebildet.


Diese Kosten fallen nur an, wenn die Zeitschrift zusätzlich Kosten dafür erhebt. Ob die Zeitschrift, mit welcher Sie publizieren möchten, diese Gebühr erhebt, finden Sie unter den Submission guidelines auf der jeweiligen Zeitschriften-Homepage.

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Leider konnten wir nicht helfen. Helfen Sie uns mit Ihrem Feedback, diesen Artikel zu verbessern.
<